Liebe Freunde,

wir alle sind derzeit mit einer geschichtlich einzigartigen Situation in unserem Land und in der Welt konfrontiert. An keinem von uns geht die Corona Epidemie spurlos vorbei und wir sind in irgendeiner Weise davon betroffen.

Viele Menschen sind verunsichert oder haben Angst. Die Sorgen um die Zukunft, die eigene Gesundheit oder auch um das Wohlbefinden unserer Familien sind nachvollziehbar.

Als gläubige Christen darf unser Umgang mit der Situation vom Vertrauen auf Gott geprägt sein. Wir wissen uns – was auch immer noch auf uns zukommt – von ihm getragen und gehalten. Gott ermutigt uns mit der Zusage: „Fürchte dich nicht … ich halte dich mit der Rechten meiner Gerechtigkeit.“ (Jes. 41,10b). Wir sind in Gottes Hand.

Gleichzeitig wissen wir uns aber auch als Teil der Gesellschaft, die derzeit verschiedene Maßnahmen ergreift, um die Ausbreitung der Epidemie zu verlangsamen. Gemäß dem Aufruf unserer Regierung und aus Solidarität zu unseren Mitmenschen, wollen auch wir uns ganz klar unserer Verantwortung stellen.

Als Gemeinde haben wir deshalb bis auf Weiteres folgende Maßnahmen beschlossen.

  • Alle Gemeindeveranstaltungen, einschließlich unserer Gottesdienste sowie Treffen aller Kindergruppen, werden bis auf weiteres ausgesetzt.
  • Jede Woche werden wir mehrmals einen geistlichen Impuls über Social Media respektive YouTube posten.

Vielleicht ist diese Zeit, in der unsere sozialen Aktivitäten stark reduziert sind, eine Gelegenheit für uns, ganz neu die persönliche Nähe Gottes zu suchen. Gott begegnet uns in der Bibel und ist immer nur ein Gebet entfernt.

Gerne nehmen wir uns aber auch Zeit am Telefon für Menschen da zu sein, eventuell auftretenden Fragen zu beantworten, für praktische Hilfe zu sorgen oder mit jemanden zu beten. Pastor Willy Thiessen bleibt erreichbar unter: info@ef-heimerzheim.de // 0151-46525756

Wir wünschen allen Gottes spürbaren Beistand, seine Nähe und das Erleben einer tiefen Geborgenheit in seiner Hand.

 

Herzlichst,

Willy Thiessen

Pastor